menu

VARA Version 3 bereit zum Ausprobieren

Die neue Version 3 von VARA steht nun bereit. VARA ist ein modernes, sehr robustes ARQ-Verfahren zur Meldungsübermittlung. In der Version 3 wurde vorallem das Verhalten bei geringer Signalstärke stark verbessert, so dass eine Verbindung auch heftige Störungen überdauert und eine sichere Übertragung gewährleistet ist.

Unsere Gateways HB9AK (Landstuhl/BE), HB9AK-1 (Hörnli ZH) und HB9AK-14 (Titlis) unterstützen sowohl die neue Version 3.0.2 von VARA wie auch die bisherige Version 2.2.1.

VARA 3 arbeitet mit 13 adaptiven Geschwindigkeitsstufen. In den schnellen Stufen werden 48 Töne (Träger) mittels PSK moduliert, während in den langsameren Stufen eine sehr robuste MFSK-Modulation verwendet wird. Die weiteren Details sind auf unserer Informationsseite zu VARA ersichtlich.

VARA ist primär für den Einsatz im WINLINK-Netz vorgesehen. Neu steht aber auch eine Chat-Applikation für einfachen 'Peer-to-Peer' Text- und File-Transfer zur Verfügung. Ausserdem existiert ein Terminal Programm für die Abfrage von Mailboxen. Downloads hier.
Bestehende VARA-Lizenzen sind uneingeschränkt auch für die Version 3 gültig. Wer keine Lizenz hat, kann VARA ausprobieren, bleibt aber in der Übermittlungsgeschwindigkeit auf die unteren Stufen beschränkt. Eine Lizenz kann beim Autor José/EA5HVK für USD 69 bezogen werden.