menu

D-STAR: Verkauf von DVRPTR V3 Bausätzen an der Fachtagung

An der SWISS-ARTG Generalversammlung und Fachtagung vom Samstag, 26. Oktober 2013 besteht die Möglichkeit den neuesten DVRPTR V3 Bausatz zu erwerben. Der DVRPTR ermöglicht D-Star Betrieb ohne ein Gerät von ICOM einzusetzen.

DVRPTR V3 Bausatz für SWISS-ARTG Mitglieder

An der SWISS-ARTG Generalversammlung und Fachtagung vom Samstag, 26. Oktober 2013 besteht die Möglichkeit den neuesten DVRPTR V3 Bausatz zu erwerben. Der DVRPTR ermöglicht D-Star Betrieb ohne ein Gerät von ICOM einzusetzen. Dieser Bausatz besteht aus dem DVRPTR V3 Mainboard, der Netzwerkzusatzplatine, der AMBE 2020 Zusatzplatine und dem bedruckten Gehäuse mit Edelstahl Frontplatte. Er enthält eine vorbestückte Platine an die direkt ein Mikrofon angeschlossen werden kann. Die Anpassung eines Mikrofons kann über das Jumper-Feld vorgenommen werden. Die Platine wird bestückt mit Display geliefert. Anpassungen an das Mikrofon und den TRX müssen selbst vorgenommen werden. Einfache Lötarbeiten sind notwendig! Die aktuellste Software kann über das Forum (http://groups.yahoo.com/group/DVRPTR/join) geladen werden.

Im Set nicht enthalten ist ein TRX. Der DVRPTR kann ohne Computer verwendet werden.

Verkauf nur an Mitglieder der SWISS-ARTG mit einer gültigen Amateurfunklizenz!

Preis des Bausatzes: ist noch nicht definitiv bekannt, wird sich aber in der Grössenordnung von CHF 350.00 bewegen.

Verkauf: an der Fachtagung vom 26. Oktober 2013 nach dem Vortrag „D-STAR in der Praxis / D-STAR aus Benutzersicht“ um ca. 16:30 Uhr